Nr.:1492 Es gibt nur eine Antwort!

Noch immer lassen sich die Deutschen an der Nase rumführen, nichts hat sich geändert seit meinem letzten Beitrag, die Lage verschlechtert sich zusehends, ich sehe mein Land sterben, das Land welches ich liebe und dem ich mich verpflichtet sehe, dessen Kultur ein Teil von mir ist und immer sein wird. Rattenfänger treiben die verzweifelte und aufwachende Bevölkerung in bewusst falsche Richtungen und faseln öffentlich Schwachsinn, der einem die Haare zu Berge stellt. Viele unwissend Gläubige folgen ihnen,vielleicht weil sie laut sind und beharrlich oder vielleicht weil man sich von ihnen etwas erhofft.

Sie faseln von staatenlos und Entnazifizierung, von weiterführen eines Dritten Reiches von Adolf Hitler durch die jetzige Regierung, andere wollen wieder ein Kaiserreich, wieder andere halten das Grundgesetz noch immer für eine Verfassung, oder glauben an die Weimarer Republik und dessen Verfassung, die auch nie vom Volk abgestimmt wurde. Diese Irrungen sind gewollt, sie waren es immer!

Nichts von all dem ist auch nur annähernd richtig, wieder lassen sich die Deutschen einwickeln und verfallen der Täuschung, weil Teile und Herrsche Spielchen immer den Oberen gehörten, werden sie von diesen auch gezielt weiter benutzt. Die Frage nach dem WARUM beantwortet sich folglich selbst!

 

 

Die BRD ist NICHT Deutschland
Firmen haben keine Bürger! Die BRD ist seit 1990 eine Firma  !

Hier:  http://www.upik.de

Die BRD als Firma führt NICHT das 3. Reich weiter!
Die BRD führt gar kein Reich weiter, weder 1. noch 2. noch 3. Reich!

Hier gibts NUR noch Firmen!

Eine Firma kann keine Staatsangehörigkeiten vergeben, aber wir sind nicht staatenlos!

Warum nicht?

Weil in der BRD keine Staatsangehörigkeiten vergeben werden können, Firmen können sowas nicht.
Weil wir Abkömmlinge unserer Vorfahren sind und die hatten alle Staatsangehörigkeiten und man kann das niemanden  entziehen, eine Firma BRD schon gar nicht!

Firmenrechte haben nichts mit Staats.- oder Völkerrecht zu tun, auch dann nicht, wenn sich z.B Aldi „BRD“ nennt, aber auch Aldi kann weder Staatsverträge noch Völkerrechtsverträge abschliessen, nur reine Handelsverträge, genauso wie die BRD. Auch Aldi kann keine Staatsangehörigkeiten vergeben.

Die BRD ist NICHT Deutschland.

Die BRD betrügt seit 1990 alle Rechteträger in diesem Land. Sie nennt sich Staat. Und natürlich ist man in einer Firma staatenlos, was denn sonst! Aber alles, was durch Täuschung entstand ist juristisch nichtig!

Der Personalausweis ist wie eine Mitgliederkarte zu betrachten, nicht mehr und nicht weniger. Stellt Siemens auch für seine Werktätigen aus, niemand erwartet da eine Staatsangehörigkeit zu Siemens! Das Grundgesetz ohne Geltungsbereich ist nichtig, weil alle Gesetze ohne Geltungsbereich nichtig sind, es dient nur noch als Hausordnung der Firma BRD, als AGBs, dem Wirtschafskonsortium, welches sich erdreistet und Humankapital verwaltet, EUCH!

Denkt man an das Urteil vom Bundesgrundgesetzgericht , dann sind alle Wahlen sogar rückwirkend bis 1956 nichtig. Also was regiert dort in Berlin, schreibt sogar Gesetze in Bonn?

 

Was also ging schief und wie kann man das beenden, was ist der Ausweg?

Viele brüllen Merkel muss weg, ja aber reicht das, was kommt nach ihr?

{Die AfD? Ist die nicht auch schon im Unternehmensregister wie die anderen Parteien gelistet ? ( Part=Teil)}

Sie, die Geschäftsführerin derer, in deren Interessen sie handelt, die, die sie beauftragt haben, das seit nicht Ihr, aber deren Auftrag erfüllt sie, in deren Auftrag führt sie die Geschäfte, sie macht es gut- für ihre Auftraggeber- nicht für euch! Aber hat das denn alles etwas mit einem Staat zu tun? Nein, es sind Handelsverträge unter Firmen, nichts anderes! Mit Staats-oder Völkerrecht hat das rein gar nichts zu tun.

Deutschland wurde in den Grenzen von 1937 im Juli 1990 freigegeben durch die Allierten, die alte BRD wurde mit der Kennziffer 280 bei der UN abgemeldet und Deutschland/Germany mit 276 angemeldet. Zeitgleich wurde die BRD als Firma in div. Unternehmensregistern eingetragen . Wer hat also danach noch das Recht dieses Land zu regieren, Staatsverträge abzuschliessen, die Firma mit ihrer Geschäftsführerin? Wohl kaum, das würde Aldi aber freuen, denn die BRD ist wie Aldi! Aber die 276 ist Deutschland/ Germany und wartet auf seine Bürger! Dieser Willkürwahnsinn hier muss beendet werden, bevor alles in Trümmern liegt. Ich habe mir wirklich Gedanken gemacht, was aus uns allen werden wird, warum all diese Täuschungen und wie kann man seine Mitmenschen erreichen, das ist nun einer der vermutlich letzten Beiträge hier, weil ich meine Kraft, meinen Verstand,meine Energie für mein Land brauche und wer bisher nicht zugehört hat, der wird es auch zukünftig nicht tun.

 

 

ZUsammengefasst also:

 

Rechtsgrundlagen u.a.:

https://www.verfassunggebende-versammlung.com/rechtslage/

Hier noch etwas ausführlicher:

Geschichte und Gegenwart – ganz einfach – für Menschen die nur die kurzen Fakten wissen wollen und nicht in Gesetzestexten herumsuchen möchten!
.
Es geht los!

-1) 1945 besetzten die Alliierten Sieger des so genannten 2. Weltkrieges die deutschen Gebiete. In ihren Proklamationen und Gesetzen legten die Alliierten fest, das dieses besetzte Gebiet nunmehr von ihnen als Deutschland/Germany bezeichnet wird und dieses Gebiet innerhalb den Grenzen vom 31.12.1937 bestehen soll. …


.
-2) Entsprechend der Haager Landkriegsordnung (als Bestandteil des Völkerrechts) installierten die Alliierten ein Besatzungsmittel, oder anders gesagt eine Besatzungsverwaltung, welche die Bezeichnung Bundesrepublik in Deutschland bekam. Dessen innere Besatzungsordnung wurde das Grundgesetz von 1949. Die DDR wurde von Russland organisiert. Auch die übrigen Gebiete wurden von Russland verwaltet, wobei Russland einen Teil der Verwaltung an Polen abgab. Der China zugeschlagene Verwaltungsteil der BRinD-West, wurde Frankreich zur Verwaltung überlassen.
.
Wir überspringen die Zeit bis 1990.
-3) Am 17.07.1990 haben diese Alliierten die Besatzungsordnung Bundesrepublik in Deutschland von 1949 mitsamt der inneren Besatzungsordnung Grundgesetz aufgehoben. Ebenfalls wurde von Russland die Besatzung in der DDR und den anderen Gebieten beendet. Den Polen kündigte man das Verwaltungsmandat für die von ihnen verwalteten Gebietssteile.
-4) Hiernach war das Gebiet in den Grenzen vom 31.12.1937 frei und die Alliierten nahmen sich aus der Besatzung selbst heraus. Ferner haben sie die Bundesrepublik in Deutschland bei der UNO mit der alten UN – Länderkennziffer 280 austragen lassen, genau wie die DDR mit der UN – Länderkennziffer 278 und hierfür Deutschland/Germany unter der UN – Länderkennziffer 276 wieder eintragen lassen. Die BRD und DDR sind nicht mehr existent und Deutschland/Germany aus den Proklamationen von 1945 trat an deren Stelle.
.
-5) Weiterhin verloren alle Akteure in der Politik der BRD und der DDR am 17.07.1990 ihre Rechtsgrundlagen auf welcher sie gewählt wurden, wie in der Folge auch ihre Handlungsvollmacht. Sie waren nun angehalten die Staatlichkeit für Deutschland/Germany in den Grenzen vom 31.12.1937 wieder herzustellen. Bezüglich des Gebietes in diesen Grenzen, wie den Menschen die darin lebten, durften sie ohne Amt keine weiteren, oder anderen Entscheidungen mehr treffen.
-6) Das alles haben sie aber nicht gemacht.
Vielmehr eröffneten sie ein Wirtschaftskonsortium, einen Trust, oder eine Holding könnte man auch sagen, WIEDER unter dem NAMEN Bundesrepublik Deutschland, beginnend am 29.08.1990 und behaupten seither diese BRD wäre ein Staat. Sie lehnten die Rücknahme der von Polen und Russland sonst noch verwalteten Ostgebiete ab, ohne hierzu die Befugnis jemals gehabt zu haben. Bis heute ist klar, das diese Gebiete zu den Gebieten der alten BRD und der DDR dazu gehören, weil bis heute NIEMAND in der Lage war und ist, Gebietsabtretungen rechtswirksam zu vereinbaren.
-7) Die Beseitigung dieser Bundesrepublik Deutschland von 1990 ist nur von den betrogenen und getäuschten, aber freien Menschen in den freien Gebietgrenzen vom 31.12.1937 zu bewerkstelligen. Sie glauben immer noch sie seien „Bürger“ einer „Unternehmensstruktur“ mit der Bezeichnung Bundesrepublik Deutschland. Unternehmen haben und kennen aber keine Bürger, daher steht in der Rechtstäuschung Grundgesetz auch nur etwas von Bewohnern. usw. usw.
.
UND WIE MACHT MAN SO ETWAS? – eine illegale Verwaltung mitsamt ihren Partei – Akteuren los werden, die uns für ihre Eigentümer ausnimmt wie die berühmte Weihnachtsgans?
.
Das wird alleine nur MIT EINER VERFASSUNGGEBENDEN VERSAMMLUNG gemacht, welche die aktuelle Rechtsform auf der Stelle ablöst und aufhebt, die Verwaltung übernimmt, einen Verfassungsvorschlag zur Entscheidung durch das Volk erarbeitet und zur Wahl stellt und die sich auflöst sobald aufgrund der neuen Verfassung die gewählten Vertreter im Amt sind.
.
GANZ SUPER EINFACH – MACHEN WIR ES!
.
ddbagentur.de
yui – 06. Oktober 2015

 

 

Und auch noch als Video:

Situation und Lösung

 

https://www.verfassunggebende-versammlung.com/

Zum Thema:

http://mike.blog-net.ch/2015/10/12/bundespolizist-und-richter-decken-kriminelles-brd-system-auf/

Comments are closed

Advertisements

Über Arsenal injustitia

Aufklärung: * Korruption im Gesundheitswesen; * Betrug im Finanzwesen; Staatssimulation BR in D u.a. Offenlegung von Trollen und Spinnern und Psychopathen! Politikunwesen, Justizunwesen, EU Konstrukt, Schuldgeld ... * Massenverdummung durch Medien; * u.v.m.
Dieser Beitrag wurde unter alles Schmu?, Anklage: Hochverrat am Volk!!!, Auf in die Zukunft!, Aufruf an Polizisten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.