Nr.:1482 Wo wir sind? Na hier :

Zusammenhänge in der Betrüger“republik“ BRD begreifen!

 

1.  Wer oder was ist der BUND in der BUNDES republik?

DIE SCHEINWELT EINES NICHT GEHEIMEN „BUNDES“
.
Die BRD – Treuhandgesellschaft „vereintes Wirtschaftsgebiet“ Bundesrepublik Deutschland, gegründet am 29. August 1990 in Frankfurt am Main, ist ein privates Wirtschaftskonsortium auf der Rechtsgrundlage des internationalen Firmen- und Handelsrechtes und verwaltet die freiwillig beigetretenen Bewohner innerhalb der Gebiete der alten BRD und der alten DDR und zwar im Auftrage ihrer internationalen Eigentümer und Investoren.
.
Dabei ist vollkommen egal ob diese „Bewohner“ wirklich Deutsche sind. Die Mitgliedskarte „Personalausweis“ kann fast jeder bekommen, der dieser Treuhandverwaltung Gelder beschafft. Die Investoren wollen schließlich gute Geschäftsergebnisse und große Gewinne erhalten.
.
Die BRD – Verwaltung nennt sich „BUND“, das ist der Bund aller in der BRD zugelassener Parteien, welcher im Rechtsstand von nicht haftenden und nicht rechtsfähigen Vereinen organisiert ist.
.
Das ist der BUND – der Bund der Fremdverwalter. Der „BUND“ stellt die verschiedenen Fach – Abteilungsleitungen, wie die Geschäftsleitung (Kanzler und Ministerpräsidenten der Länder), so wie es unter ihnen vorab vereinbart worden ist, was uns dann aber als „Wahlen“ verkauft wird.
.
In diesen Wahlen wird nichts und niemand gewählt, sondern nur die Teilnahme der BEWOHNER bleibt wichtig, da sie als reine Legitimation zur weiteren Betreuung durch den BUND notwendig ist. Dabei ist es ebenfalls egal ob wir eine Partei wählen, oder den Wahlzettel ungültig machen. TEILNAHME macht diesen Betrug erst legal und rechtswirksam – FÜR DIE BEWOHNER UND TEILNEHMER – nicht für Staatsbürger.
.
Im Handelsrecht ist alles freiwillig, man schließt mit jeder neuen Unterschrift und jeder Teilnahme einen Vertrag auf Zeit. Alle Wahlen, wie z.B. aber auch der Antrag für einen Personalausweis und alles was wir sonst noch SELBST BEANTRAGEN und unterschreiben, ist jeweils ein Vertrag nach Handelsrecht. Würde diese freiwillige Teilnahme von der Masse verweigert, wäre die BRD-Treuhandverwaltung und ihre Geschäftsleitung, bzw. die Verwaltungsstruktur „BUND“ sofort erledigt.
.
Mit dem Staat DEUTSCHLAND, oder wie immer wir ihn nennen wollen, hat das rein gar nichts zu tun. Damit alle Menschen den Unsinn von einem Staat glauben, werden alte Begriffe aus den Zeiten des Völkerrechtes weiter verwendet und sogar „Gesetze“ genannt, was ein Unternehmen aber gar nicht kann und darf.
.
Die größte Show aller Zeiten – jeden Tag ausverkauft!
Hat bislang super funktioniert – aber nicht mehr lange!
.
ddbagentur.de

Und einige glauben auch noch sie seien Bürger der BRD! So, so, Firmen haben also Bürger… in welchem Märchen kann man das denn lesen???

 

 

Und Firmen haben keine Bürger!!!!  Wie oft ich das schon schrieb !

DER „BUND“ – wer oder was ist das!
.
VORWORT:
.
Jetzt wird es BUND – genau lesen, damit alle wissen WAS hier WAS ist und die Begriffe nicht mehr durcheinander geworfen werden. Immer kommt es auf die tatsächliche Bedeutung der Worte und Bezeichnungen an, weil dahinter häufig rechtliche Begriffe und somit Fallen verborgen sind, die der Nichtjurist schnell falsch deutet und verwendet. Jeden Tag werden die Menschen mit diesen linken Tricks über den Tisch gezogen.
.
Wir erfahren gleich wer oder was dieser so oft genannte und im Grundgesetz ständig erwähnte „BUND“ wirklich ist, auf den die Kanzler(in) immer so gerne ihren Eid ablegen!

 

Wenn „DER BUND“, sich an seine eigenen Regeln und Rechtstellung halten würde, dann hätten wir zwar noch immer keinen Staat, sondern weiterhin dieses „vereinigte Wirtschaftsgebiet Deutschland“, mit der UN-Kennziffer 276, eingetragen als NGO (NICHTREGIERUNGSORGANISATION), aber dann könnten wir zumindest die uns zustehenden Rechte nutzen. Das verhindert der „BUND“ aber mit großem Einsatz, um weiterhin unerkannt die BRD/Deutschland-Staats-Show spielen zu können.

 

HAUPTTEXT
.
.
Firmen- See- und Handelsrechts im
„vereinigten Wirtschaftsgebiet Deutschland“
.
Der „Bund“ ist nach eigener Erklärung der alleinige und zuständige Treuhandverwalter für das „Vereinigte Wirtschaftsgebiet“ mit der UN-Bezeichnung Deutschland/Germany 276, und gibt dies im Artikel 133 seiner allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) Grundgesetz vom 03. Oktober 1990 gleichbedeutend und wie folgt bekannt:

„Der Bund tritt in die Rechte und Pflichten der Verwaltung des Vereinigten Wirtschaftsgebietes ein“.
.
DEUTSCHLAND/Germany: 03. Oktober 1990, UNO:

Deutschland/Germany, UN-Kennziffer 276, Neueintragung als NGO Nichtregierungsorganisation, gleichbedeutend mit „Wirtschafts-organisation“ und Streichung der BRD von 1949 mit der UN-Kennziffer 280 und der DDR mit der UN-Kennziffer 278, auf Veranlassung des damaligen Außenministers Hans-Dietrich Genscher.
.
Der BUND:
.
Der „Bund“ verwaltet das „Vereinigte Wirtschaftsgebiet“ in klassischer Auslegung einer Unternehmens- und/oder Geschäftsleitung und nach den Regeln des internationalen Firmen- See- und Handelsrechts, geführt unter der offiziellen Bezeichnung „Bundesrepublik Deutschland“, alleine im Auftrage seiner Eigentümer und Investoren.
.
Den „Bund“ bilden die nicht rechtsfähigen Parteien unter Haftungsausschluss, siehe Parteiengesetz § 37 PartG. Haftungsvorschrift des § 54 Satz 2 BGB ist auf Parteien nicht anwendbar.

Die Treuhandverwaltung „Bund/BRD“ und die von ihr geschaffenen Unterfirmen und „juristischen Personen“, unterliegen ausschließlich den Rechten des internationalen Firmen- See- und Handelsrechts. Nur diese Rechte sind von allen Beauftragten der Treuhandverwaltung „Bund/BRD“, gegenüber den „juristischen Personen“, welche im Grundgesetz mit „Bewohner“ bezeichnet sind, anzuwenden. Die Anwendung von Bestandteilen anderer Rechtskreise durch den „Bund/BRD“, ist wegen sachlicher Unmöglichkeit und fehlender Zuständigkeit ausgeschlossen.

 

RECHTSTAND:
.
Folgende Gesetzeswerke finden im Rechtverkehr des Firmen- See- und Handelsrechts, ohne ausdrückliche Zustimmung durch alle beteiligten Vertragspartner keine Anwendung, da sie ansonsten den Grundlagen der vorgenannten Rechte widersprechen:
.
„Sämtliche staats- und völkerrechtlichen Gesetzesschriften, wie alle dahingehenden internen wie externen Vertragsabsprachen mit Dritten und/oder anderen Verwaltungen, Rechtvorschriften der nachgeordneten Judikative, wie der ihr folgenden Exekutive, wie auch alle Verordnungen oder Ordnungswidrigkeiten, welche einer einseitigen Auflage und Verpflichtung ohne Zustimmung zu Lasten von Nichtvertragspartnern gleichzusetzen sind“.
.
HIERZU die Rechtsbehelfsbelehrung des
„vereinigten Wirtschaftsgebietes Deutschland“ :

 

Verträge zu Lasten Dritter sind mit der Privatautonomie grundsätzlich nicht vereinbar. Das Prinzip der Privatautonomie fordert, dass der Einzelne seine privaten Rechtsverhältnisse selbstbestimmt gestalten kann. Vertragliche Drittbelastungen ohne Mitwirkung des Dritten sind somit regelmäßig nicht möglich, solange sie nicht begünstigend sind. Insbesondere ist es nicht möglich, Dritte ohne ihre Mitwirkung zu einer Leistung zu verpflichten.
.
RECHTVERWEISE:
.
http://ruessmann.jura.uni-sb.de/bvr2…/Vorlesung/drittbez.htm / weitere Rechtsverweise in den Vorschriften des „Vereinigten Wirtschaftsgebietes Deutschland, der Palandt – Rechtesammlung, oder anderen offiziellen Schriften / siehe auch HGB (Handelsgesetzbuch), UCC (Uniform Commercial Code) usw.
.
Der Deutsche Bund – Verwaltung
Arbeitsgruppe Recht

 

UND : Verwaltungsverfahrensgesetz § 58/1

http://dejure.org/gesetze/BVwVfG/58.html
.

(1) Ein öffentlich-rechtlicher Vertrag, der in Rechte eines Dritten eingreift, wird erst wirksam, wenn der Dritte schriftlich zustimmt.

Das Grundgesetz, von Betrügern und Dümmlingen gern Verfassung genannt!

2. Das Grundgesetz – Die Ordnung der ehemaligen Besatzer nennen die Firmenbetrüger heute gern Verfassung, der Witz in der Betrüger „republik“!

GRUNDGESETZ – GELTUNGSBEREICH
Urteil des Firmengerichtes mit der Bezeichnung:
.
„Bundesverfassungsgericht“
.
…zum Thema fehlender Geltungsbereich, oder exakter als fehlender, räumlicher Geltungsbereich benannt – wie es ab dem 18.07.1990 bezüglich Artikel 23 Grundgesetz vorzufinden ist…
.
z.B. = Urteil Bundesverfassungsgericht BverfGE 3, 288 (319f):6, 309 (338,363)) „Gesetze ohne Geltungsbereich besitzen keine Gültigkeit und Rechtskraft“.
.
Es gibt noch einige andere Entscheidungen hoher deutscher, wie internationaler Gerichte, welche diese Aussage bestätigen. Somit kann dies als international geltendes Recht angesehen werden.

Soweit zum rechtlichen Bestand des Grundgesetzes seit dem 18.07.1990, bezogen auf seine „räumliche“ Geltung. RÄUMLICH gilt es tatsächlich NIRGENDWO. Das Grundgesetz seit 18.07.1990 gilt nur innerhalb des eigenen „Betriebes“, also in sich – der BRD – selbst, oder besser, nur innerhalb des „vereinten Wirtschaftsgebietes“ als GEBIETSLOSES Firmenkonsortiums und würde daher besser „Geschäftsordnung“ heißen. Eine böse Täuschung.
.
Bis 17.07.1990 hatte das alte Grundgesetz noch einen räumlichen Geltungsbereich in Artikel 23 GG genau benannt. Danach fehlt jede räumliche Geltung.
.
UND = eine Präambel hat keine Gesetzeskraft, sondern ist nur ein Vorwort zum Gesetzestext.
.
Was steht also auf dem „Buch“ unten im Bild? Grundgesetz FÜR die, oder besser das, „vereinigte Wirtschaftsgebiet“, Bundesrepublik Deutschland.
Wobei das Eigentum an einem „Gebiet“ wohl mehr ein Wunschtraum ist.
.
ddbagentur.de

 

Wo ist die Kohle hin???

Denkenden Menschen fällt auch die Antwort darauf nicht schwer:

 

http://brd-schwindel.org/michel-wach-auf-das-man-im-schlaf-dich-nicht-verkauf/

 

dieser Knecht sprichts deutlich aus:

 

Und um besser plündern und ausbeuten zu können, haben sie die PERSON geschaffen, denn Menschen darf man ja nicht versklaven und unterdrücken, das Tollste aber ist, Ihr habt sie selbst beantragt:

 

Und hier gibts nicht mal einen Staat, aber auf diese Weise plündern und ausbeuten tun sie trotzdem, dazu täuschen sie Staat vor!

https://scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net/hphotos-xpf1/v/t1.0-9/11904667_827476830707199_3856272681478321711_n.png?oh=5eaa7b5d5e264811fc56a37c9644149c&oe=56430EA6

3. So gelingt die Versklavung ganz von selbst und kaum einer merkts:

DIE SCHLIMMSTE SEUCHE DER MENSCHHEIT!
– und eine wichtige Erkenntnis um die “ WELT “ zu verstehen!
.
Die PERSON – das leblose „Ding“ des Staates!
.
Einführungsgesetz EGBGB Artikel 10, Absatz 1:

„Der Name einer Person unterliegt dem Recht des Staates, dem die Person angehört“.
.
Woher kommt die PERSON?
– und was bedeutet das für uns?
.
Kurzbeschreibung in einfachster Form:

 

Bei der Geburt eines Kindes, bringt im Normalfall ein Elternteil die Geburtsmeldung des Krankenhauses zur Eintragung der Geburt zum Standesamt. Dort wird eine so genannte Geburtsurkunde ausgestellt und es erfolgt die Eintragung ins Geburtenbuch. Lassen wir das mal so einfach beschrieben stehen.
.
Diese Geburtsurkunde ist ein Beleg über die Geburt selbst, aber wird auch gleichzeitig ein Papier, auf dessen Grundlage die Bundesrepublik Deutschland, in ihrer BRD Finanzagentur GmbH, Lurgialle 5, in Frankfurt, ein BÖRSEN-BOND anlegt.
.
Der NAME, die PERSON des kleinen Menschenkindes, wird zum börsennotierten Humankapital, zum Börsen-BOND, was von der BRD nun mit Schulden belegt werden kann. Das ist das wirkliche Kapital der Bundesrepublik Deutschland, welches sie zu Lasten der PERSON beleihen kann.

 

Damit ist neben dem geborenen, lebenden, geistigen und beseelten Wesen „Menschenkind“, als Stellvertreter für den Rechtsverkehr des Staates, oder der Verwaltung, eine PERSON entstanden.
.
Hier bei uns in der BRD schafft also die BRD als Treuhänder der PERSON, diese juristische PERSON neben dem Menschen, weil der Mensch selbst an diesem Rechtsverkehr nicht teilnehmen kann, bzw. nicht teilnehmen muß – die PERSON aber schon.
.
Über den NAMEN definiert sich diese, für den Rechtsverkehr geschaffene PERSON. ALSO = „Der Name einer Person unterliegt dem Recht des Staates, dem die Person angehört“
.
Der Eigentümer und Urheber der PERSON, des NAMENS, ist die Bundesrepublik Deutschland. Sie haftet für alle Schäden die ihre PERSON anrichtet und/oder welche dieser PERSON zugewiesen werden können.

 

 

.
Der Mensch ist nicht grundsätzlich verpflichtet in die Rechte der PERSON einzutreten, da er keine Urheberschaft und kein Eigentum an der PERSON hat und somit nur FREIWILLIG in deren Rechte und Pflichten eintreten kann und muß.
.
Da den meisten Menschen das aber nicht bekannt ist, übernehmen sie ständig die Pflichten des Treuhänders Bundesrepublik Deutschland und haften für deren PERSON, welche die BRD selbst und ohne Wissen der Menschen geschaffen hat.
.
Dumm gelaufen!
.
Ich hoffe das ist einfach genug!

ddbagentur.de

 

 

 

 

 

Und, was ertragt Ihr noch???

 

 

Die Geschäftsführung, die sich ReGIERung nennt…

Wer nicht stehenbleiben will, muss sich bewegen!

 

 

 

Mähhh….

Ute Häusers Foto.

QUELLE: Fotos und Text: u.a. https://www.facebook.com/ddbagentur.de

 

 

Meine Frage war bereits im Beitrag 1481, wo sind wir hier eigentlich ? Beantwortet ist sie schon lange und nun frage ich,  wollt Ihr da bleiben ?

Ich beantworte diese Frage klar und deutlich mit NEIN, Nein und nochmals Nein!

admin v. A.I.

 

Der Video Kanal des Deutschen BUNDES im BUND der Menschen!!!
   Die Seiten des Deutschen Bundes im Bund der Menschen:

 

 

 

 

weitere Erklärungen: klicks mal an:

Nr.:1472 Der Betrug am Menschen

 

Nr.1473 BR in D und EU Misthaufen mit Kolonalisierungspotential

 

Nr.:1478 An alle Beteiligten des BRD Firmensystems!

 

Nr.:1476 Freies Deutsches Fernsehen und Abschluss Bereinigungsgesetze mit Nachlese von Tobias Sommer

 

und alle vorhergehenden Beiträge auf diesem Blog und seinem kleinen Bruder!

(siehe oben, neben Startseite)

 

mehr:

Freies Deutsches Fernsehen

http://willkommen-in-der-realitaet.blogspot.de/

http://mike.blog-net.ch/:

Cajus ist aus den Ferien zurück

Wenn Menschen töten üben

Man übt schon mal…

…scheint ihnen nicht bewusst, was sie eigentlich tun.

Wenn Menschen töten üben und dabei zur Gefahr für andere Menschen werden können, sollte man sie zur Vernunft bringen, bevor etwas schreckliches passiert, was die Menschheit nie mehr wollte.

das und mehr

Manöver: Nato und Russland üben den Krieg gegeneinander

 

 

auf:

http://mike.blog-net.ch/2015/08/21/wenn-menschen-toeten-ueben/

 UND:

http://mike.blog-net.ch/2015/08/21/wie-eine-firma-gewinn-macht/

Auszüge:

Deutsche “Politiker” müssen von der USA Corporation (Firma) bestätigt werden
Die BRD ist bei UPIK unter der Nr. des amerikanischen Arbeitsamtes gelistet. Ein Insider, eine ehemaliger Polizist nimmt Bezug dahingehen, wie und warum die “Politiker in die USA müssen um sich gestätigen zu lassen – hörenswert!…gerhardschneider

ehem. Polizist über Akten um J.Fischer & BRD als Firma Skandal? 😉

 

 

Die Verweigerung der Zustimmung! – OHNE MICH!

erst recht, weil es hier keinen Staat gibt!

 

NATO-Oberbefehlshaber a.D.: »Heutige US-Kriege 1991 geplant«

 

MICHEL WACH AUF!! – DAS MAN IM SCHLAF DICH NICHT VERKAUF!

Auszug:

Und man war arglos und sah nicht den heimtückischen, verdeckten Krieg mit dem Ziel der Auslöschung vom allem, was deutsche Identität und Seele, und germanische Identität jahrtausendelang ausmachte: Treue und Liebe zu Familie, Sippe, Heimat und Vaterland, enger Generationen- und Sippenzusammenhalt, aufbauendes schöpferisches Schaffen, Erhalt und Stärkung und Förderung des eigenen Volkes, seines Wohls und seiner Wehrhaftigkeit, Förderung des Kinderreichtums, hochwertige Bildung, Stolz auf die eigene Leistung und die eigene Art, mutige tatkräftige, verantwortungsbewusste, männliche Männer und stolze, von Natur aus anmutsvolle, tugendhafte, saubere, fleißige und weibliche deutsche Frauen als treue Gefährtinnen an ihrer Seite, ein Volk gesund und an Leib, Seele, Geist und Herz, tugendvoll und mit Selbstdisziplin.

Zur rechten Stunde Ernst und Schmerz, Seelenbewusstsein, Volks -einigkeit und -homogenität, Pflege der reinen und reichen deutschen Sprache, des deutschen Liedgutes von hunderttausenden von wunderbaren Liedern, und der deutschen Kunst, Wehrhaftigkeit gegen Frevler dieser Werte.

Durch die Beschleunigung dieses auf 100 Jahre angelegten Vorhabens der Zerstörung des deutschen Volkes nach 1989 wird dieses ursprüngliche Kriegsziel wieder leicht erkennbar.

weiter:

Das Chaos ist gewollt. Aus dem Chaos entsteht die neue Ordnung!

Vorhersage oder was?  

http://www.mmnews.de/index.php/wirtschaft/51707-der-letzte-zahlungseingang

 

klicks mal an:

„Der Staat“ – oder – „Die Farm“?

 

Russlands Medien reden über den heißen September: US-Medien hüllen sich lieber in Schweigen

 

 

Der Totalangriff auf uns Menschen – Wake News Radio/TV 2015.08.18

 

Deutschland — Umwälzung durch Werte

 

Deutsche “Politiker” müssen von der USA Corporation (Firma) bestätigt werden

 

Der Völkermord an den Deutschen

Der Völkermord von einst, ist einer von heute – nur mit anderen Mitteln!

 

u.v.a.

 

 

 

 

 

 

Advertisements

Über Arsenal injustitia

Aufklärung: * Korruption im Gesundheitswesen; * Betrug im Finanzwesen; Staatssimulation BR in D u.a. Offenlegung von Trollen und Spinnern und Psychopathen! Politikunwesen, Justizunwesen, EU Konstrukt, Schuldgeld ... * Massenverdummung durch Medien; * u.v.m.
Dieser Beitrag wurde unter alles Schmu?, Dir Firmeneinträge der GmbH-BR in D, Firmenimperium BRD bei upik.de veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.