Asylanten und Migranten- was sind Flüchtlinge nach der Genfer Flüchtlingskonvention

 

 

Dieser unten übernommene Beitrag listet Fakten auf, denen sich niemand verschliessen kann. Er ist weder rassistisch noch rechtsradikal und benachteiligt keine Minderheiten. Selbstbewusste junge Frauen möchten auch nicht verschleiert oder als Nonne durch die Gegend laufen müssen, weil sie sonst Gefahr laufen, als Freiwild wahrgenommen zu werden!

zuerst veröffentlicht bei: http://petraraab.blogspot.co.at/2015/05/deutsche-frauen-als-freiwild-fur.html?spref=tw

 

Was ein Flüchtling ist, wurde genaustens beschrieben und ist hier auf pdf:

Der Begriff “Flüchtling” ist klar definiert in der Genfer Flüchtlingskonvention der UN, als PDF  bei:

Genfer Flüchtlingskonvention und New Yorker Protokoll (laut BGBl. in Deutschland)

 

 

Bild von dreamies

 

Von anderen sozialen Ungerechtigkleiten gar nicht erst zu sprechen!

und nun auch das noch:

https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2015/05/03/nachster-skandal-bitte-teilen/

 

gebührenmarke voll zensiert

 

Brave Rentner sammeln ja auch Flaschen, was sonst!

weitere Quellen:

https://killerbeesagt.wordpress.com/2015/04/29/nachster-skandal-bitte-teilen/

.

….und hier:

http://www.thueringer-allgemeine.de/web/zgt/leben/detail/-/specific/Gebuehrenmarke-eines-Asylbewerbers-in-Saalfeld-sorgt-fuer-heftige-Diskussion-1075109255

 

 

 

So und nun viel Erkenntnissgewinn mit dem folgenden Beitrag !

Gegen den Strom

80% aller Asylanten sind junge Männer die aus Regionen kommen, in denen sich die Frauen nicht so ohne Weiteres vor den sexuellen Übergriffen von Männern wehren können.
Die Frauen werden aus diesen Regionen zwangsverheiratet, beschnitten und sind in jeglicher Hinsicht dem Manne untertan.
Selbstbestimmung der Frauen kennen die meisten der Asylanten aus ihren Regionen nicht und deshalb ist es auch kein Wunder, dass ihnen das selbstbewusste Verhalten der europäischen Frauen vollkommen fremd ist.
Männer aus primitiven Kulturen kennen keine Ablehnung hinsichtlich der weiblichen Energie, weil diese Ablehnung durch Gewalt unterdrückt wird.
In primitiven Kulturen herrscht keine Selbstbestimmung der Frau, sondern sie muss sich dem Willen des Mannes unterordnen.
So kommt es, dass hier millionenfach Männer in Deutschland anzutreffen sind, die mit der Selbstbestimmung der Frau in Deutschland nichts anfangen können.
Für sie ist es ein Affront, wenn sich die deutsche Frau gegen ihre Annäherungsversuche wehrt und das Ganze ablehnende Verhalten…

Ursprünglichen Post anzeigen 629 weitere Wörter

Advertisements

Über Arsenal injustitia

Aufklärung: * Korruption im Gesundheitswesen; * Betrug im Finanzwesen; Staatssimulation BR in D u.a. Offenlegung von Trollen und Spinnern und Psychopathen! Politikunwesen, Justizunwesen, EU Konstrukt, Schuldgeld ... * Massenverdummung durch Medien; * u.v.m.
Dieser Beitrag wurde unter Anklage: Hochverrat am Volk!!!, Es reicht!, Gewollte Kriminalität zur Reduzierung?, Merkel:Multikulti ist gescheitert!, Multi-Kulti? Kulturbereicherung!, Multikulti-Hurra! veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.