Nr.:1401 Andreas Clauss in: Der Markt der Ordnungswidrigkeiten -Compact live-Souveränität kann nur jeder selbst für sich beanspruchen!

Ein sehr empfehlenswerter Vortrag von Andreas Claus. Um die folgende Aussage, untermauert durch Gesetzestexte, richtig zu verstehen, empfehle ich den ganzen Beitrag anzuschauen.

“Politiker dürfen Sie prinzipiell nicht fragen. Ein Politiker, der darf lügen. Sie glauben es nicht? Das ist sein Job. Das ist gesetzlich festgelegt….. StGB § 129 Bildung krimineller Vereinigung… Diese Verwaltung führt einen Krieg gegen die eigene Bevölkerung. Einen Handelskrieg. Jeden Tag auf den Straßen.”

Lass dich überraschen und denke einfach nach….

Andreas Clauss klärt  auf, wie man sich von diesem Laden hier befreien kann und Laden ist das richtige Wort, schliesslich handelt es sich ja ausschließlich um gewerbliche Unternehmen, allerdings welche, die keine Leistung anbieten, sondern welche fordern, was jedem gewerblichen Unternehmen sofort das Genick brechen würde! Kommt ihr Metzger zu Ihnen und  will Geld, bringt aber keine Ware, bezahlen sie ihn? Vermutlich nicht !

 

Wünsche viel Erkenntnis und ein wunderbaren 4. Advent

Zum im Video genannten Begriff der Souveränität:

http://de.wikipedia.org/wiki/Souver%C3%A4nit%C3%A4t

Souverän kann nur jeder Einzelne selbst werden!

Advertisements

Über Arsenal injustitia

Aufklärung: * Korruption im Gesundheitswesen; * Betrug im Finanzwesen; Staatssimulation BR in D u.a. Offenlegung von Trollen und Spinnern und Psychopathen! Politikunwesen, Justizunwesen, EU Konstrukt, Schuldgeld ... * Massenverdummung durch Medien; * u.v.m.
Dieser Beitrag wurde unter ***Aufklärungsvideos***, aufeghobene Staatshaftung."Beamte" privat haftbar, Souveränität veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s