Nr.:1367 Unglaublich ! Gewalt ging von Polizei aus !

Anti-Salafisten-Demo in Köln: Gewalt ging von der Polizei aus

Im Netz sind mittlerweile Videos aufgetaucht, die eindrucksvoll beweisen, dass die Eskalation am Rande der HoGeSa in Köln von der Polizei ausgegangen ist und bewusst provoziert wurde. Damit kann belegt werden, das sowohl die gleichgeschalteten Medien als auch sog. kritische Netzwerke (Netzfrauen etc.) und die Bundesregierung in übelster Weise Hetze betreiben und Falschinformationen verbreiten und damit u.a. gegen den § 130 StGB verstossen.
Freischaffende Journalisten wie Tatjana Festerling haben bereits darüber berichtet. Ihre Zeugenaussagen werden mit den Filmaufnahmen bestätigt. Einige dieser Videos sind mittlerweile gelöscht worden. Bestimmt nicht, weil die Privataufnahmen gegen Urheberrecht verstossen haben, sondern viel mehr, weil diese Aufnahmen Dinge beweisen, die nicht ins Bild dieser scheinheiligen Gesellschaft passen.

Jeder Mensch hat das Recht auf Notwehr. Dieses Recht gilt auch für Deutsche, ihr Besatzerknechte!

Quellen:

http://luzifer-lux.blogspot.de/2014/10/anti-salafisten-demo-in-koln-gewalt.html

http://volksbetrugpunktnet.wordpress.com/2014/10/29/anti-salafisten-demo-in-koln-gewalt-ging-von-der-polizei-aus-2/

 

Widersprüchliche Anweisungen,

Freiheitsberaubung,

Festhalten  und einkesseln einerseits mit gleichzeitiger Aufforderung den Platz zu verlassen,

Nötigung dort zu verharren, wo eingekesselt wurde,  aber gleichzeitig die Aufforderung zum Verlassen des Platzes .

Ich habe jedenfalls keine Fragen mehr !

Advertisements

Über Arsenal injustitia

Aufklärung: * Korruption im Gesundheitswesen; * Betrug im Finanzwesen; Staatssimulation BR in D u.a. Offenlegung von Trollen und Spinnern und Psychopathen! Politikunwesen, Justizunwesen, EU Konstrukt, Schuldgeld ... * Massenverdummung durch Medien; * u.v.m.
Dieser Beitrag wurde unter Demos veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Nr.:1367 Unglaublich ! Gewalt ging von Polizei aus !

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s