Nr.:1239 Protest in Bautzen

eingestellt von Arsenal Injustitia 9.52 Uhr

 

Filmproduktionen

Veröffentlicht am 21.08.2014

Angela Merkel am 21. August 2014 in Bautzen. Der Protest ist groß!

Deutsche Waffen, deutsches Geld – morden mit in aller Welt!

weiteres zum Thema:

Deutschland will Waffen an kurdische Milizen liefern

Die Bundesregierung will den Kurden im Nordirak künftig auch Waffen und Munition liefern. So sollen die kurdischen Milizen im Kampf gegen die IS unterstützt werden. Deutschland will die bereits vereinbarten Rüstungslieferungen ausweiten.

Advertisements

Über Arsenal injustitia

Aufklärung: * Korruption im Gesundheitswesen; * Betrug im Finanzwesen; Staatssimulation BR in D u.a. Offenlegung von Trollen und Spinnern und Psychopathen! Politikunwesen, Justizunwesen, EU Konstrukt, Schuldgeld ... * Massenverdummung durch Medien; * u.v.m.
Dieser Beitrag wurde unter Aktiver Widerstand/Aufruf, Ami go home!, Amtseid gebrochen/Rücktritt!, Anklage: Hochverrat am Volk!!!, aufeghobene Staatshaftung."Beamte" privat haftbar, Ausverkauf der Wirtschaft, Bananenrepublik Deutschland, Bürger abgewrackt!, Das Volk ist die Macht, Dummheit ist die Macht der Elite, Es zischt gewaltig, Eure Lügen, Gysi zur Besatzung in D, Gysi: Wir sind immer noch besetzt, Ihr seid Nutzvieh und Kanonenfutter /Video, Junker:2013 letztes Friedensjahr?, Krieg, Kriegstreíberei nun reichts!, Kriegstreiber unter sich ? veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Nr.:1239 Protest in Bautzen

  1. rositha13 schreibt:

    Hat dies auf Gegen den Strom rebloggt und kommentierte:
    Das muß noch besser werden; ist aber ein guter Anfang!

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s