Nr.: 1072 Die Zündschnur der Amis

Besonders interessant ist die Antwort von Wimmer auf die Frage Jebsens, was der Zuhörer- das Wort Bürger meide ich im Zusammenhang mit der BRD- tun kann, nachdem er das Video gehört hat. Ich denke, die Antwort ist nicht hinterfragbar, auch wenn sich Wimmer immer sehr umständlich und vielwortig ausdrückt. Als alter CDU Mann hat er entweder Rücksicht zu nehmen oder aber er kann und will nicht deutlicher werden, es sind ja aber sowieso nicht die Lemminge, die sich seine Antworten anhören und demzufolge dürfte verstanden werden, was er meint mit dem was er sagt:

„Erkennbare Dinge müssen zum Handeln veranlassen!“ ab ca. min 23

(Viel deutlicher sollte er auch nicht werden!)

Aber immerhin, er sagt was und ziemlich detailliert, in seinem Alter hat er Machtspielchen auch nicht mehr nötig, anders als andere CDU Mitglieder, deshalb denke ich, der Mann weiß Bescheid und durch seine jetzige Offenheit handelt er vielleicht anders als in der Vergangenheit. Das kennen wir auch von Richtern in Pension als Beispiel, denn dann kommt raus, was sie von ihren Kollegen halten und mit Scham und Ekel auf das zurückblicken was sie getan haben, solche Aussprüche kamen z.B. von Frank Fahsel

HIER:

, aber auch anderen. Die Meinungen darüber mögen geteilt sein, aber mir ist ein Mensch  lieber , der spricht,wenn auch spät, als einer der sagt, geht mich alles nichts an und weiterschweigt oder sogar für gut befindet! Besser spät als nie und ich halte Leute ganz sicher nicht für Verräter, die jetzt sprechen. Krieg kann ja wohl keiner wollen!

A.I.

KenFM im Gespräch mit Willy Wimmer über: Baustopp bei South Stream

wwwKenFMde

Veröffentlicht am 12.06.2014

 

Obama beginnt mit Kriegsvorbereitungen in Europa

 

++ Putin warnt vor Drittem Weltkrieg ++

Wie Russia Today meldet, haben die USA im Anschluss an die Entsendung von B-52-Bombern nach Europa auch Tarnkappenbomber des Typs B-2 in Europa stationiert.

Dabei soll es sich um zwei B-2-Bomber handeln, die auf dem Londoner Stützpunkt RAF FairFord stationiert worden sind. Die USA hatten auch zuvor schon drei B-52-Bomber in Europa stationiert. Diese Stationierung bietet eine hervorragende Gelegenheit zur Durchführung gemeinsamer Operationen von US-Streitkräften und ihren Verbündeten, so US-Admiral Cecil Haney.

Laut Mehr News dient die Ukraine-Krise den USA als Vorwand, ihre militärische Präsenz in Europa zu verstärken. Abgesehen von der Entsendung von Kriegsschiffen und U-Booten sind mittlerweile hunderte US-Soldaten in den Nachbarländern der Ukraine stationiert worden.

Putin warnt Finnland vor einem N.A.T.O.-Beitritt: “Wollt ihr mit die Verantwortung zur Auslösung eines Dritten Weltkriegs tragen?”

Am Sonntag, dem 8.Juni 2014 berichtete die dänische Zeitung “Jyllands-Posten” über eine Botschaft der russischen Regierung an Finnland durch den russischen Politologen und seit 2012 persönlicher Botschafter des russischen Präsidenten, Sergej Markow, die zuerst am Sonntag in der finnisch- und schwedischsprachigen Zeitung “Hufvudstadsbladet” veröffentllicht wurde, sich nicht aktiv an den Provokationen und Aufrüstungen der Pläne zu den N.A.T.O.-Osterweiterungen zu beteiligen. Dieser Vormarsch der Militärs legt die potentielle Grundlage zur Gefahr der Auslösung eines Dritten Weltkrieges, überbrachte Markow die Warnung von Putin.

weiterlesen: http://wahrheitfuerdeutschland.de/?p=3219

 

China droht die USA auszulöschen

 

Dr. Roberts: „Washington eröffnet diese Raketenabwehr-Basen an der russischen Grenze und behauptet, diese seien gegen iranische Interkontinentalraketen gerichtet. Natürlich besitzt der Iran aber gar keine Interkontinentalraketen, also wissen die Russen, dass die Amerikaner einen nuklearen Erstschlag planen und stellen als Gegenmaßnahme ihrerseits Raketenabwehr-Systeme auf, um angreifende Raketen abzuschießen.

Die Russen schauen sich also diesen Wahnsinn von Seiten der US-Regierung an und die Chinesen ebenfalls. Die Chinesen sind über amerikanische Kriegspläne tatsächlich derart besorgt, dass sie vor zwei oder drei Monaten etwas veröffentlicht haben mit dem sie dargelegt haben, wie ein chinesischer nuklearer Vergeltungsschlag die Vereinigten Staaten auslöschen würde.

Laut den Chinesen würden U-Boote vor der Küste Kaliforniens alles vom Pazifik bis zu den Rocky Mountains auslöschen und über den Nordpol kommende Interkontinentalraketen würden alles von den Rockies bis zur Ostküste ausschalten. Nun, warum würde China so etwas tun? Drohungen sind gar nicht ihre Art, sie vermeiden das genau wie die Russen. Sie drohen anderen nicht mit einem Militärschlag.“

Eric King: „Die von den Chinesen genutzte Sprache war etwas schockierend. Wie denken Sie darüber?“

Dr. Roberts: “Sie versuchen damit das amerikanische Volk darauf aufmerksam zu machen, dass die US-Regierung Angriffspläne für China hat und dass es im Fall, dass es passiert, nicht ohne Folgen bleiben wird. China will genau wie Russland keinen Krieg und sie haben das in der Hoffnung veröffentlicht damit Aufmerksamkeit zu erregen und dass sich die Leute fragen: ‘Warum macht China das?‘. Und dann würde jemand daherkommen und sagen: ‘Nun, weil die Amerikaner Kriegspläne haben.‘.

Und siehe da, jemand hat das auch gemacht. Ein Wissenschaftler in Washington hat einen Artikel geschrieben und gefragt: ‘Wer hat Washington die Erlaubnis gegeben, Kriegspläne gegen China zu entwerfen?‘. Die chinesische Veröffentlichung war also eine Möglichkeit einflussreiche Leute darauf aufmerksam zu machen, dass es in Washington diese ganzen nuklearen Erstschlagpläne gegen Russland und China gibt. Wenn man sowas also bekannt macht, malt man damit das Schreckgespenst an die Wand, dass diese beiden Länder sich sagen könnten: ‘Nun, wenn die uns angreifen werden, dann sollten wir dem vielleicht zuvorkommen.‘.

Die Unverantwortlichkeit in Washington ist beispiellos. Zwei Atommächten zu signalisieren, dass man nukleare Angriffspläne für sie hat ist einer der ernstesten strategischen Fehler, die jemals gemacht worden sind. Das ist Wahnsinn. Es ist die Art von Idiotie, Arroganz und Selbstüberschätzung die die US-Regierung auszeichnet. Das ist die größte Ansammlung gefährlicher Dummköpfe auf dem Antlitz der Erde.“

http://wahrheitfuerdeutschland.de/?p=3224


Quelle: King World News, 11.06.2014
Paul Craig Roberts – China Threatens To Wipe Out The U.S.
Aus dem Englischen übersetzt von LQ am 11.06.2014
Die inhaltlichen Rechte liegen vollständig beim Verfasser des Originalartikels.

http://lqservicesblogwatch.wordpress.com

 

Advertisements

Über Arsenal injustitia

Aufklärung: * Korruption im Gesundheitswesen; * Betrug im Finanzwesen; Staatssimulation BR in D u.a. Offenlegung von Trollen und Spinnern und Psychopathen! Politikunwesen, Justizunwesen, EU Konstrukt, Schuldgeld ... * Massenverdummung durch Medien; * u.v.m.
Dieser Beitrag wurde unter ***Aufklärungsvideos***, Ami go home!, Ihr seid Nutzvieh und Kanonenfutter /Video, Junker:2013 letztes Friedensjahr?, Krieg, Merkel, Merkel tanzt Deutschland zu Staub!, Raus aus dem Reichstag!, unsere heiligen Volkszertreter, US-Kolonie "deutsch", Vasallen"staat", Weltpolizei USA veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s