Nr: 1071 Wie lange lässt sich „Deutsch“ noch zur Ruhe betten?

Merkel-Vertrauter: Die Enteignung der Sparer ist notwendig

Ein enger Vertrauter von Angela Merkel hat die Enteignung der deutschen Sparer als notwendig bezeichnet, um die Euro-Zone zu stabilisieren. Zwar räumt die CDU ein, dass die niedrigen Zinsen das Problem nicht dauerhaft lösen. Doch Merkel lässt keinen Zweifel daran, dass die finanzielle Repression gegen die Bürger fortgesetzt wird.

EZB-Chef Mario Draghi berät regelmäßig mit Angela Merkel über den Eurokurs: hier beim Besuch im Kanzleramt im Jahr 2012. (Foto: dpa)

Unmittelbar vor dem Besuch von EZB-Präsident Mario Draghi bei Bundeskanzlerin Angela Merkel hat der CDU-Wirtschaftsrat die Zinspolitik der Europäischen Zentralbank verteidigt. “Letztlich ist zu erwarten, dass sich der Euro auf einen Wechselkurs von 1,30 zum Dollar entwickeln soll. Dies hilft der Exportfähigkeit der Südländer und schadet der deutschen Wirtschaft nicht”, sagte der Präsident des Wirtschaftsrates, Kurt Lauk, am Mittwoch zu Reuters.

Lauk ließ keinen Zweifel, dass die Maßnahmen der EZB von der Bundesregierung gutgeheißen werden und einem klaren politischen Ziel dienten: “Im Übrigen hilft die Zinssenkung auch dem deutschen Bundeshaushalt. Was dem deutschen Sparer schadet, trägt zum Haushaltsausgleich bei.” Die EZB wird die Zinsen vier Jahre lang nicht erhöhen. Merkel und Schäuble sind entschlossen, den Euro auf Kosten der deutschen Sparer zu retten (mehr hier).

Das ist eine bemerkenswerte Aussage: Damit gesteht erstmals ein Merkel-Vertrauer, dass die Strategie der Euro-Rettung auf Kosten der Sparer ganz bewusst verfolgt wird. Jeder, der ein kleines Vermögen für das Alter zurückgelegt hat, muss auf der Hut sein. Mit dem Sparbuch verlieren die Kunden wegen der Kaufkraft reales Geld. Das Risiko von Banken-Crashs ist längst nicht vom Tisch (hier).

Lauk betonte, dass der Euro ohne Solidarität mit anderen Euro-Ländern nicht zu haben sei. “Die EZB hat kurzfristig erneut Zeit für die Politik gekauft.” Dies sei derzeit angemessen, stelle aber “mit Sicherheit langfristig keine Lösung dar“. Die Zinspolitik der EZB zeige vielmehr, dass die Eurokrise nicht beendet sei.

Auch am Dienstag hat der Euro gegenüber dem US-Dollar verloren. Die von der EZB beschlossene Niedrigzinspolitik setzt die Währung weiter unter Druck. Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble findet, dass “die EZB hat einen exzellenten Job gemacht” hat (hier).

Lauk räumte immerhin ein, dass der Vorgang der Enteignung nicht ganz unproblematisch sei: “Demokratietheoretisch sind hier Fragezeichen anzumerken. Eigentlich muss die Politik handeln.” Merkel wird Draghi am Vormittag im Kanzleramt empfangen. Die EZB hatte ihren Leitzins in der vergangenen Woche auf das Rekordtief von 0,15 Prozent gesenkt, was auch Kritik in der Union ausgelöst hatte.

weiterlesen: http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/06/11/cdu-lobt-draghi-enteignung-der-deutschen-sparer-ist-notwendig/

Während die Sparer durch die Hintertür enteignet werden, läuft die großzügige Steuerverschwendung der Merkel-Junta weiter, die nämlich bezahlt der faschistischen, mordenden ukrainischen Junta 46 Millionen an Steuergeldern damit „POPOwitsch“/Jazenjuk seine Gasprom Schulden bezahlen kann,  wann steht endlich mal eine Million der verarschten „Deutsch“ vorm Geschäftsführer-Bunker, namens Bundeskanzleramt und legt dieser Dame nahe, dass das Volk das Sagen hat, das aber lässt sich mit 8.50€ Mindestlohn weiter verblöden, oder was?

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/06/12/steuergeld-fuer-gazprom-eu-ueberweist-500-millionen-euro-an-die-ukraine/

http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2014/06/slawjansk-mit-phosphorbomben-angegriffen.html#ixzz34QsBNMXe

Schaffts noch jemand 1+1 zusammenzuzählen und zu begreifen, dass man die Dinge im Zusammenhang sehen muss,somit wird ermöglicht, dass die „POPOwitsche“ in der Ukraine statt Schulden zurückzuzahlen, weiter Bomben abwerfen können, schliesslich kann jeder Geld nur einmal ausgeben.

Fettgedruckt von Arsenal Injustitia

 

Advertisements

Über Arsenal injustitia

Aufklärung: * Korruption im Gesundheitswesen; * Betrug im Finanzwesen; Staatssimulation BR in D u.a. Offenlegung von Trollen und Spinnern und Psychopathen! Politikunwesen, Justizunwesen, EU Konstrukt, Schuldgeld ... * Massenverdummung durch Medien; * u.v.m.
Dieser Beitrag wurde unter Amtseid gebrochen/Rücktritt!, Anklage: Hochverrat am Volk!!!, AusgeMERKELt - AusgeFERKELt, Bananenrepublik Deutschland, Bürger abgewrackt!, Betrogen im 4. Reich?, BRD juristisch aufgelöst!, BRD kriminell? Illegal?, Bundestag illegal !, Das Volk ist die Macht, Dekandenz, Demokratie? Whats that?, Der Bürger als Terrorist?, Der Untertan, Der Wähler, Deutsche Dämlichkeit, Endzeit, Es reicht!, Es zischt gewaltig, EU zahlt für Mafia, EU- Verschaukelwahn, EU-Abnicker/Penner, Eure Lügen, Fakten zur BRD, Godfrey Bloom:"werden sie hängen", Ihr seid Nutzvieh und Kanonenfutter /Video, Junker:2013 letztes Friedensjahr?, Krieg, Kriegstreíberei nun reichts!, Kriegstreiber unter sich ?, Na endlich: Juristenverband stellt Betrügerrepublik fest!, Nitsche im Bundestag!!!!!, Politiker-Verbrecher- Lügner, Politiker:bla, Raus aus dem Reichstag!, Raus aus der Matrix und aufgewacht!, Recht herstellen, Steuerverschwendung/Geheimhaltung, Terror, Unser Geldsystem - Bankster diktieren Europa, Vasallen"staat", Verbrecherkartell BR in D veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s