Nr.: 1014 Proteste gegen Merkels Politik, Zusammenfassung und Dirk Müllers Kurzanalyse

Stoppt die Nazis in der Ukraine

Wollen wir doch mal zusammenfassen, was in der Ukraine los ist. Der Westen unterstützt ein faschistisches Regime, das eine demokratisch gewählte Regierung am 21. Februar gestürzt hat. Dieser gewaltsame Umsturz in Kiew wurde von den USA und der EU lange vorbereitet und grosszügig mit Personal, Material und Geld ausgestattet. Diejenigen im Osten und Süden der Ukraine, die sich gegen das Putsch-Regime wehren, weil sie sich als Minderheit gefährdet fühlen, werden vom Westen als „Separatisten“, „prorussische Militante“ und sogar als „Terroristen“ bezeichnet. Die Nazis des „Rechten Sektors“ dürfen wüten wie sie wollen, Menschen erschlagen und ermorden. Wer sich dagegen verteidigt wird mit Soldaten und Panzern des Regimes angegriffen. Demokratische Volksabstimmungen werden als illegal bezeichnet, dafür ist das Fascho-Regime legal und wird anerkannt. Eine völlig verkehrte Welt. Die Faschisten sind die Guten und die Antifaschisten die Bösen.

Protest gegen Merkel bei ihrem Wahlauftritt in Berlin am Mittwoch

Agenten der CIA, des FBI sowie ausländische Söldner der Academi (vormals Blackwater und grösstes amerikanische private Sicherheits- und Militärunternehmen) sind in der Ukraine im Einsatz, unterstützen das verbrecherische Fascho-Regime im Vorgehen gegen die eigene Bevölkerung in der Südostukraine. Diese fremde Einmischung ist völlig in Ordnung, gleichzeitig wirft aber der Westen Russland Einmischung in der Ukraine vor.

Dann sind von der NATO Truppen und Kriegsgerät in den Osten unmittelbar zur russischen Grenze verlegt worden. Washington und Brüssel verlangen aber von Moskau den Rückzug seiner Truppen auf eigenem Territorium weg von der Grenze zur Ukraine. Wir dürfen die Kriegsmaschinerie vorwärts verlegen, die Russen müssen sich aber zurückziehen.

Die NATO plant sogar ein Grossmanöver in der Ukraine mit Namen „Rapid Trident“, beginnend am 14. Juli, und schickt amerikanische Soldaten sowie von anderen Mitgliedsländern einschliesslich Deutschland zu einer Militärübung. Dabei ist die Ukraine gar kein NATO-Staat. Guckt euch an welche Länder alles in die Ukraine Soldaten entsenden:

https://arsenalinjustitia.files.wordpress.com/2014/05/94597-rapidtrident.jpg
Die Verantwortlichen im Westen führen eine Verleumdungskampagne und Tatsachenverdrehung gegen Russland, die schlägt wirklich dem Fass den Boden raus. So sprach doch NATO-Generalsekretär Rasmussen bei einem Besuch in der Slowakei von einer „illegitimen und illegalen Aggression“ Russlands.Welche Aggression? Ist denn Russland mit Soldaten in die Ukraine einmarschiert? Nein, es ist genau umgekehrt, die NATO hat Soldaten dort und die sogenannten OSZE-Beobachter die man erwischt hat waren tatsächlich NATO-Spione, welche die Stellungen der Volksmiliz in der Ostukraine ausspähen wollten. Mit der OSZE hatten die gar nichts zu tun.Russland wird ständig aufgefordert, es soll aufhören zu provozieren, wird mit Sanktionen deswegen bestraft, dabei sind die USA, EU und NATO auf allen Ebenen die wirklichen Provokateure. Die westlichen Politiker und Medien verdrehen völlig die Tatsachen, betreiben eine hysterische anti-russische Propaganda und lügen was das Zeug hält.

Das Massaker von Odessa wird entweder totgeschwiegen oder als Unfall hingestellt. Kein Wort darüber, dass der Nazi-Mob ungehindert von der Polizei die Regimegegner gejagt, erschlagen, erschossen und verbrannt haben. Kiew darf als Strafmassnahme der Bevölkerung der Krim das Wasser abdrehen, ein Grundbedürfnis wird ihnen verweigert, aber vom Westen hört man nichts.

Das ausgerechnet die deutsche Bundesregierung mit der geschichtlichen Vergangenheit Deutschlands nichts gegen das Nazi-Regime in Kiew sagt und unternimmt, im Gegenteil, die Verbrechen dort verharmlost und die Verbrecher unterstützt, ist ungeheuerlich und nicht zu fassen.Wenigstens haben am vergangenen Mittwoch in Berlin beim Auftritt von Merkel zur EU-Wahl einige Demonstranten ihren Protest geäussert. Hunderte Friedensaktivisten buhten und pfiffen Merkel aus. Während die Kanzelbrunzerin die Errungenschaften Europas lobte, „wir haben Reisefreiheit, wir haben Pressefreiheit„, erntete sie lautstark Pfiffe und Buhrufe.Auch diese Behauptung Merkels ist gelogen, denn es gibt eine Einheitspresse die nur noch als Propagandaorgan anti-russische Hetze betreibt. Eine wirklich Redefreiheit gibt es nicht, denn wer zu laut den Mund aufmacht und die Wahrheit erzählt wird massiv angegriffen und mit „der Keule“ zum Schweigen gebracht. Wer sich für Frieden und gegen Krieg einsetzt auch.

Die Demonstranten die forderten, es dürfe wegen der Ukraine-Krise keinen Krieg und keine Hetze gegen Russland geben und Schilder mit Slogans wie, „Stoppt die Nazis in der Ukraine“ und „Kein Krieg gegen Russland“ hochhielten, wurden von den Medien als prorussische Agitatoren beschimpft.

Hier ein Beispiel wie der Deutschlandfunk die Demonstration beschrieb: „In Berlin haben am Abend rund hundert prorussische Demonstranten mit prorussischen Parolen eine CDU-Veranstaltung zur Europawahl gestört„. Wenn man gegen Krieg und gegen Nazis ist, dann ist man prorussisch und man stört. Für diese falsche Berichterstattung und Diffamierung zahlt man Zwangsgebühren in Deutschland.

Hier ein Bericht über die Demonstration:

Was die Europawahl betrifft, guckt euch an was die „Spitzenkandidaten“ der Parteien für eine Hetze rauslassen. Mehrheitlich wird ein harte Kurs gegenüber Russland und gegen Präsident Putin verlangt. Es müssen schmerzhafte Sanktionen beschlossen und umgesetzt werden, erklärte der Kandidat der Sozialdemokraten, Martin Schulz. Wenn ich seine Visage schon sehe wird mir schlecht.Dann der Kandidat der Liberalen, Verhofstadt, plädierte für Strafmassnahmen gegen den engen Führungszirkel um Putin. Das gleiche verlangt Jean-Claude Juncker, der für die Konservativen antritt. Keine Wort wird dafür geäussert, die Sanktionen treffen die europäische Wirtschaft am meisten und tun es bereits schon. Keiner dieser Kriegshetzer ist wählbar.Es müssen nicht nur die Nazis in der Ukraine gestoppt werde, sondern die wirkliche Nazis die in Washington, Brüssel, London, Paris und Berlin sitzen auch. Sie reden dauernd von Demokratie, dabei sind sie die übelsten Antidemokraten und Feinde der Menschheit. EU und NATO sind NAZI-Organisationen, sind die Fortsetzung des III. Reich getarnt damit man es nicht erkennt. EU ist die Abkürzun für Europas Untergang und NATO bedeutet, Nordatlantische Terrororganisation!

kompletter Artikel und drei weitere Videos auf der Orginalseite :
http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2014/05/stoppt-die-nazis-in-der-ukraine.html?m=1
—————————————————————————————————
Dazu:

1.) lauter Protest zu Merkels Rede auch hier:

https://arsenalinjustitia.wordpress.com/2014/05/16/nr-1010-merkels-rede-am-14-05-2014-berlin-am-breitscheidplatz/

2.) Größte Bundeswehrübung seit dem Kalten Krieg

Seit Montag führt die Bundeswehr die größte Militärübung seit den 1980er Jahren durch. Die gesamte Ausrichtung der Übung macht deutlich, dass sich die Bundeswehr und ihre westlichen Verbündeten wieder auf einen größeren Krieg vorbereiten, mit Russland als Gegner.

Die Übung unter dem Namen „Jawtex“ (Joint Air Warfare Tactical Exercise) wurde seit drei Jahren geplant. Beteiligt sind etwa 4.500 Soldaten aus insgesamt zwölf Staaten – neben Deutschland auch aus Frankreich, den USA, Italien, Slowenien, Griechenland, der Türkei, den Niederlanden, Ungarn sowie aus den Nicht-Nato-Staaten Österreich, Schweiz und Finnland.

Offiziell handelt es sich nach Auskunft der Bundeswehr nicht um eine Nato-Übung. Doch die Zusammensetzung der Teilnehmer lässt keinen Zweifel daran, dass die Zusammenarbeit auf Nato-Ebene unter Führung der Bundeswehr ausgebaut und vertieft werden soll. Mit Finnland beteiligt sich bezeichnenderweise ein Staat, der nicht der Nato angehört, aber fast 1.300 Kilometer gemeinsame Grenze mit Russland aufweist.

weiterlesen: http://www.wsws.org/de/articles/2014/05/17/bund-m17.html

3.)Dirk Müller zu Syrien, NSA, Russland und der Ukraine:

 

 

————————————————-

Was Junker bereits 2013 als letzes Friedensjahr bezeichnete, scheint sich zu bewahrheiten, sie wollen Krieg, sie rüsten auf, sie üben im großen Stil und im mainstream wird gelogen das sich die Balken biegen, es wird gehetzt oder geschönt, je nach Wunsch, die Menschen im Aufschwungwahn gehalten, Wachstumsschub, keine Krisenstimmung, alles Bestens, alles paletti.

Ich kann gar nicht so viel essen, wie ich :

Arsenal injustitia

 

Advertisements

Über Arsenal injustitia

Aufklärung: * Korruption im Gesundheitswesen; * Betrug im Finanzwesen; Staatssimulation BR in D u.a. Offenlegung von Trollen und Spinnern und Psychopathen! Politikunwesen, Justizunwesen, EU Konstrukt, Schuldgeld ... * Massenverdummung durch Medien; * u.v.m.
Dieser Beitrag wurde unter ***Aufklärungsvideos***, Aktiver Widerstand/Aufruf, alles Schmu?, Ami go home!, Amtseid gebrochen/Rücktritt!, Anklage: Hochverrat am Volk!!!, Betrogen im 4. Reich?, BRD kriminell? Illegal?, Das Volk ist die Macht, Dummheit ist die Macht der Elite, Endzeit, Erklärung BRD/Gesetze/VN/WICHTIG!, Es reicht!, Es zischt gewaltig, EU zahlt für Mafia, EU- Verschaukelwahn, EU-Abnicker/Penner, Eure Lügen, Fakten zur BRD, Genwillkür/Monsanto, Ihr seid Nutzvieh und Kanonenfutter /Video, Ist der Bundestag eine kriminelle Vereinigung?, Junker:2013 letztes Friedensjahr?, Krieg, Kriegstreíberei nun reichts! veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s