Genfer Abkommen von Nato, VSA und EU gebrochen!

Angriff: EU, VSA und Putschisten brechen Genfer Abkommen

image

Mit dem Angriff auf die ostukrainische Stadt Slawjansk, haben die Putschisten das in Genf unterzeichnete Abkommen gebrochen.

Am Freitagmorgen haben von NATO, VSA und der EU militärisch und logistisch unterstützte Spezialeinheiten mit dem Angriff auf die Föderalistische Bewegung in der Stadt Slawjansk begonnen.

Mit diesem Angriff haben sie zum wiederholten Mal das Genfer Abkommen gebrochen das u.a. verlangt, dass alle Seiten jegliche Gewaltanwendung, Einschüchterungen und Provokationen unterlassen müssen.

Der Angriff auf die Bürgerwehr ist zur Zeit in vollem Gange. Die Stadt wird von den proamerikanischen Putschisten umzingelt. Insgesamt 20 Hubschrauber sind am Einsatz beteiligt, um gegen die Anhänger des Föderalismus zu kämpfen.

Frauen und ältere Menschen sind dazu übergegangen menschliche Schutzschilde zu bilden, um so Kiew am Einmarsch in Slawjansk zu hindern.

Moskau ruft Kiew sowie die VSA und die EU auf, keine verbrecherischen Fehler zu begehen.

berichtet: http://www.schweizmagazin.ch/nachrichten/ausland/19246-Angriff-VSA-und-Putschisten-brechen-Genfer-Abkommen.html

Advertisements

Über Arsenal injustitia

Aufklärung: * Korruption im Gesundheitswesen; * Betrug im Finanzwesen; Staatssimulation BR in D u.a. Offenlegung von Trollen und Spinnern und Psychopathen! Politikunwesen, Justizunwesen, EU Konstrukt, Schuldgeld ... * Massenverdummung durch Medien; * u.v.m.
Dieser Beitrag wurde unter Junker:2013 letztes Friedensjahr?, Krieg, Ukrainische Szenen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s