Reinhard Mey- Vernunft breitet sich aus-oder Schlachtfest?

 Klicke hier und freue dich...


Quelle:
Rein­hard Mey
Ver­nunft brei­tet sich aus über die Bun­des­re­pu­blik Deutschland

Schön wärs!

Vielleicht hält Bundeskanzlerin Angela Merkel gerade diese Empathie für einen Vorzug.

 + + + ACHTUNG Ski-Fahrer! + + + Auf der linken Fahrspur liegt ein defekter Beckenring. Überholen Sie nicht… Klicke hier...

  • W A R N U N G !

  • Auf der linken Fahrspur liegt ein defekter Beckenring, überholen Sie nicht, stolpern Sie nicht darüber, lassen sie ihn links liegen…

Dr. Eisenfaust Vitali KlitschKO:
Im Privat-Jet zur Revolution? Und dann Präsident?

Der Ex-Boxer Vi­tali Klitschko ist in Kiew ge­lan­det, um zum Prä­si­den­ten der Ukraine auf­zu­stei­gen, auch wenn er nicht der al­lei­nige An­füh­rer auf dem Maidan-Platz ist.

Als der US-Senator John McCain zur Unterstützung der Demonstranten einflog nach Kiew einflog, gestand Klitschko: „Ich hatte Gänsehaut.“ Vielleicht hält Merkel gerade diese Empathie für einen Vorzug.
Of­fi­zi­elle Au­to­gramm­karte des Dr. Ei­sen­faust Vi­tali KlitschKO
(© UDAR-pa, tor­nante blog)

Ver­folgt man west­li­che Be­richt­er­stat­tung über die ”pro-europäische Re­vo­lu­tion” auf dem Kie­wer Maidan-Platz, möchte man den Boxer-Politiker Vi­tali Klitschko für den ein­sa­men An­füh­rer hal­ten. ”Kom­pro­misse mit Hals­ab­schnei­dern und Dik­ta­to­ren kann es nicht ge­ben”, ruft der ei­nen Tag in Rich­tung Re­gie­rung, um am nächs­ten mit Prä­si­dent Wik­tor Ja­nu­kowytsch und des­sen ”ver­faul­ter Re­gie­rung” am Run­den Tisch zu sit­zen. Al­les eine Frage der Wahr­neh­mung, so wie es west­li­che Kor­re­spon­den­ten in Kiew gerne in „ein Meer aus EU-Fahnen“ ge­taucht se­hen – weil die do­mi­nie­ren­den Fah­nen der Ukraine und der ga­li­zi­schen Fa­schis­ten von Swo­boda eben­falls blau-gelb sind? –, so se­hen die näm­li­chen Be­ob­ach­ter über­all Klitschko herausragen.

Viel­leicht, weil der Mann zwei Me­ter misst, viel­leicht, weil sie ihn als Ein­zi­gen ken­nen oder gern als Lea­der des ”Euro-Maidan” se­hen wol­len. An­gela Mer­kel, heißt es, wolle den Box­welt­meis­ter mit Zweit­wohn­sitz in Ham­burg gerne zum nächs­ten Prä­si­den­ten der Ukraine aufbauen.

Viele Ukrai­ner se­hen das anders

Denn der Auf­ruhr hat min­des­tens fünf An­füh­rer, wo­bei ge­rade Klitschko in den ers­ten drei Ta­gen, nach­dem Ja­nu­kowytsch die EU-Assoziierung auf Eis ge­legt hatte, durch Ab­we­sen­heit glänzte. Be­grün­dung: Die Re­gie­rung habe sei­nem Pri­vat­jet die Lan­de­er­laub­nis ver­wei­gert. Böse Zun­gen könn­ten sa­gen:
Ohne Privat-Jet keine Revolution.

87,25 Pro­zent

Un­be­strit­ten ist, daß der mehr­fa­che Welt­meis­ter mit dem Spitz­na­men ”Dr. Ei­sen­faust” ebenso wie sein zu Hause be­lieb­te­rer Bru­der Wla­di­mir ei­ner der er­folg­reichs­ten Bo­xer der Ge­schichte ist: 87,25 Pro­zent sei­ner Geg­ner gin­gen k.o., die zweit­höchste Quote in der Ge­schichte des Pro­fi­bo­xens. Dank sei­ner tief­hän­gen­den Lin­ken weiß Vi­tali die Führ­hand so zu plat­zie­ren, daß der Geg­ner dies nicht rich­tig mit­be­kommt. Sein Stil ist zer­mür­bend. Er steht zu­meist ohne De­ckung vor dem Geg­ner, sei­ner gro­ßen Reich­weite sei Dank. Oft trifft er, ohne selbst ge­trof­fen zu wer­den. Die Frage ist nur:

Reicht das po­li­ti­sche Ta­lent des Pro­fi­bo­xers, um die Mas­sen auf dem Maidan-Platz in Kiew zu überzeugen?

In der Schlan­gen­grube der ukrai­ni­schen Po­li­tik ist Vi­tali kei­nes­wegs ein Neu­ling. Be­reits 2006 kan­di­dierte er für das Amt des Kie­wer Bür­ger­meis­ters, er­zielte be­acht­li­che 29 Pro­zent, un­ter­lag aber ei­nem ex­zen­tri­schen Ban­kier. Bei der Par­la­ments­wahl 2006 machte Klitschko den Front­mann für die Ju­gend­par­tei Pora!, dem har­ten Kern der pro-westlichen Re­vo­lu­tion in Orange von 2004, und lan­dete un­ter der Drei­pro­zent­hürde. Als das Orange-Lager 2010 in die Op­po­si­tion musste, grün­dete Klitschko schließ­lich die Par­tei UDAR (Faust­schlag), ein­ge­mie­tet in ei­nem der teu­ers­ten Business-Center des Lan­des. Man habe ”die CDU ana­ly­siert und sie als Vor­bild her­an­ge­zo­gen”, so Klitschko, der seit neu­es­tem auch Ko­lum­nen in der Bild-Zeitung schreibt und von Deutsch­land als ”Mo­dell­staat” schwärmt: ’

Ir­gend­wann ha­ben mich dort Po­li­zis­ten an­ge­hal­ten, weil ich nicht an­ge­schnallt war. Zu­nächst fo­to­gra­fier­ten sie sich mit mir, lie­ßen sich Au­to­gramme ge­ben, und dann stell­ten sie mir den Straf­zet­tel aus.“

Ich will, daß das Sys­tem auch in der Ukraine so funk­tio­niert.

UDAR zog 2010 ins Par­la­ment ein, mit 40 von 449 Abgeordneten.

Als Prä­si­den­ten­be­wer­ber hat das Mus­kel­pa­ket viele Han­di­caps und ei­nen Vor­teil: Er war bis­her der ein­zige Po­li­ti­ker im prowestlich-nationalistischen La­ger, der in den russo­phi­len Re­gio­nen des Os­tens nicht um­ge­hend auf Ab­leh­nung stieß. Doch wird er die­sen Vor­teil ver­lie­ren, sollte er sich wei­ter von Fa­schis­ten­füh­rer Oleh Tjahny­bok für des­sen Zwe­cke in­stru­men­ta­li­sie­ren lassen:

”Wenn die Re­gie­rung Krieg will, dann be­kommt sie ihn.“

Kind­lich unterwürfig !

Vielleicht hält Bundeskanzlerin Angela Merkel gerade diese Empathie für einen Vorzug.Viel­leicht hält Bun­des­kanz­le­rin An­gela Mer­kel ge­rade diese Em­pa­thie für ei­nen Vorzug.

Weihrauch veredelt

Für Klitschko wür­den seine In­tel­li­genz und Mehr­spra­chig­keit wer­ben, hört man oft. Wer jüngst das In­ter­view in der ARD-Talkshow von Rein­hold Beck­mann ge­se­hen hat, muss das be­zwei­feln. O-Ton Klitschko bei Beck­mann am 13.12.2013:

Nach Ei­serne Vor­hang runtergefallen …”

Ein alternder Boxer will Politik machen! Ein weiterer Schritt zu VSE

Dunkle Pläne der Elite:
Die Vereinigten Staaten von Europa

Die Ent­wick­lung der Eu­ro­päi­schen Union zu ei­nem »Su­per­staat« schrei­tet schier un­auf­halt­sam voran. Die meis­ten Men­schen neh­men das po­li­ti­sche Ta­ges­ge­sche­hen als eine schwer zu durch­schau­ende An­ein­an­der­rei­hung zu­fäl­li­ger Er­eig­nisse wahr. Sie hal­ten die Ent­wick­lung der Eu­ro­päi­schen Union für zwangsläufig.

Doch his­to­ri­sche Do­ku­mente be­le­gen: Die Idee der Eu­ro­päi­schen Union mit ge­mein­sa­mer Zen­tral­bank, Wäh­rung und Re­gie­rung ist schon über 70 Jahre alt. Die Ver­ei­nig­ten Staa­ten von Eu­ropa sol­len als Vor­bild für eine »Neue Welt­ord­nung« die­nen, in der nicht mehr der Ein­zelne über sein Schick­sal ent­schei­det, son­dern je­der Le­bens­be­reich von Po­li­ti­kern und Bü­ro­kra­ten bis in Kleinste ge­re­gelt ist. Es droht eine Orwell’sche Schre­ckens­vi­sion wie im Buch 1984.

Das größte Ge­heim­nis: Die dunkle Seite der Macht.

Un­ser Ge­sell­schafts­sys­tem ist in­hä­rent bös­ar­tig, weil es das Nicht-Aggressions-Prinzip, das Ge­bot der Nächs­ten­liebe, ver­letzt. Das führt dazu, daß sich Psy­cho­pa­then an die Spitze des Ge­walt­mo­no­pols vor­ar­bei­ten. Sie wäh­len eine be­stimmte Vor­ge­hens­weise und ver­fol­gen eine Art ge­schicht­li­cher Kon­ti­nui­tät. An­hand von Pri­mär­quel­len und glaub­wür­di­gen Se­kun­där­quel­len kann man nach­wei­sen, daß die Pläne für die Ver­ei­nig­ten Staa­ten von Eu­ropa be­reits von den Na­zis ge­schmie­det wurden.(Im angelsächsischen (und internationalen) Sprachgebrauch findet sich die Kurzform Nazi wesentlich häufiger als die Herkunftswörter und wird auch zur Bezeichnung der damaligen Politik, Ideologie und Kriegsführung, teilweise auch zur Bezeichnung von Fanatikern anderer Art, gebraucht.)

Ebenso ist nach­weis­bar, daß die Na­zis nicht ein­fach ver­schwun­den sind, son­dern in den Un­ter­grund gin­gen und ent­schei­dende Po­si­tio­nen in Nach­kriegs­deutsch­land besetzten.

Quellen z.T. der Freitag und

ein Aus­zug aus dem Buch von Oli­ver Ja­nich:
Die Ver­ei­nig­ten Staa­ten von Eu­ropa

Arsenal Injustitia

http://mcexcorcism.wordpress.com/2014/03/03/ukraine-staatsstreich-judischer-oligarchen/

http://mcexcorcism.wordpress.com/2014/03/01/schlachtfest/ (Textauszug):

Schlachtfest – Für was?

 

Durch geschickte und konstante Anwendung von Propaganda, sollen die Menschen dazu gebracht werden, die Hölle als Paradies zu sehen, aber auch umgekehrt, um die elendeste Art von Leben als paradiesisch zu betrachten.

Es ist schon erschreckend: Nordafrika wird national abgeschlachtet, der mittlere Osten wird national abgeschlachtet, Teile Südamerikas werden national abgeschlachtet, in €uropa werden Nationen nicht nur verarmt und kulturell abgeschlachtet, nein, ganze Volksgruppen sollen sich jetzt auch noch gegenseitig abschlachten. Mal wieder!

Nur… für was eigentlich?

Warum lassen es Menschen zu, dass sie sich gegenseitig abschlachten, obwohl sie sich zuvor, zwar nicht immer, aber deutlich friedlicher begegneten als es der aktuelle Zustand zeigt?

Morden und Sterben für die Utopie Freiheit? Die Utopie Demokratie? Die Utopie Reichtum?

Was wir derzeit in der Ukraine erleben, ist ein weiterer Offenbarungseid sozialer Nationen-Kompetenz, ausgelöst durch weltweit operierende Intrigen:

…ein ehemaliger Offizier der israelischen Armee spielte eine führende Rolle in den Protesten gegen die ukrainische Regierung.

…der Israeli befehligte eine Gruppe von 20 ukrainischen Aktivisten während vier weitere Israelis, die auch zuvor in der Armee gedient hatten, die Kundgebungen der Opposition in Kiew unterstützten. Sie wurden in der Ukraine geboren, migrierten aber nach Israel und schlossen sich Streitkräften an, bevor sie zu Demonstrationszwecken zurückkehrten [in die Ukraine].

…ein israelischer Magnat leistete der Opposition finanzielle Unterstützung.

Wir alle kennen den englischen Ausspruch:

All Wars Are Bankerwars!
Sinngemäße Übersetzung: Alle Kriege werden für die Macht des Geldes geführt!

Nun, was leitet sich davon ab, wenn wir doch offensichtlich sehr wohl wissen, welche Geld für egozentrische Zwecke instrumentalisieren?

Wem gehören die “Banken” und beherrscht somit den Machteinfluss des Geldes?

Die Ukraine ist ein Sammelsurium russophobischer Israelis. Zum einen, decken sich die Interessen Israels mit denen des Westens, dass sie den Einflussbereich russischer Diplomatie erheblich begrenzen wollen, während zum anderen, Israel ein ausgeprägtes Interesse daran hegt, die Agenda der Oligarchen mit doppelter oder mehrfacher Staatsbürgerschaft durchzusetzen, um ihre Vermögen, dem russischen Volk gestohlenen, vor diesem weiterhin zu unterschlagen.

Auch wenn wir es bis zum Erbrechen wiederholen: es besteht somit deutlichst kein Interesse an dem Wohl einzelner Nationen, und schon gar nicht an einem friedvollen miteinander.

Wie sonst ist es zu erklären, dass ein Präsident der VSA zunächst Drohgebärden gegen Russland verkündet, um dann seine Drohungen wieder zu relativieren. Was hat sich überhaupt ein Präsident der VSA in €uropäische Angelegenheiten einzumischen?

Es sei denn, er ist ebenso wie die €U beauftragt, von jenen die um die “Macht des Geldes” fürchten.

So ist es dann auch verständlich, dass ein gewisser Charles Krauthammer (ehemals u.a. Redenschreiber für VSA-Politiker) sich berufen sah, ein kriegsvermeidendes Handeln als politische “Schwäche” darzustellen:

Auszug sinngemäßer Übersetzung:

…die Ukrainer und ich denken, jeder ist schockiert über die Schwäche der Aussage von Obama.

…Obama sagte dass die VSA mit Entscheidungen der UN übereinstimmen wird. Was bedeutet, dass wir in gemeinsamer Absprache mit einem Dutzend anderer Länder über weitere Vorgehensweisen übereinkommen müssen.

…dies bedeutet das wir nicht gegen Russland militärisch vorgehen werden!

Eigentlich müsste die “Schwäche” seitens Obama als “weise Entscheidung” angesehen werden. Denn was wäre die Konsequenz einer militärischen Intervention gegen Russland:

DER ATOMARE WELTKRIEG!

Quelle: http://mcexcorcism.wordpress.com/2014/03/01/schlachtfest/

NaZI= Nationale Zionisten!

“Wir stehen am Rande einer weltweiten Umbildung. Alles, was wir brauchen ist die richtige, allumfassende Krise und die Nationen werden in die Neue Weltordnung einwilligen.” (David Rockefeller, US-amerikanischer Bankier & Politiker)


Advertisements

Über Arsenal injustitia

Aufklärung: * Korruption im Gesundheitswesen; * Betrug im Finanzwesen; Staatssimulation BR in D u.a. Offenlegung von Trollen und Spinnern und Psychopathen! Politikunwesen, Justizunwesen, EU Konstrukt, Schuldgeld ... * Massenverdummung durch Medien; * u.v.m.
Dieser Beitrag wurde unter AUFWACHEN!, Krieg, Krise, Linke Ratten! veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s