Merkel und Timoschenko-Gemeinsamkeiten?

http://volksbetrugpunktnet.files.wordpress.com/2014/02/angela_julia.jpg

Merkel zu Timoschenko: „Willkommen in der Freiheit“

In einem Telefonat gratuliert die Bundeskanzlerin Julia Timoschenko und heißt sie „willkommen in der Freiheit!“ Merkel fordert Timoschenko dazu auf, die Opposition zusammen zu halten und auch im Osten des Landes Präsenz zu zeigen. Das ukrainische Parlament hat den Timoschenko-Vertrauten Olexander Turtschinow zum Übergang-Präsidenten gemacht.

weiterlesen:

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/02/23/merkel-zu-timoschenko-willkommen-in-der-freiheit/comment-page-10/#comments

einige Kommentare von derzeit 171:

  • Smasch sagt:

    Sobald die (NATO) Amerikaner Stützpunte in der Ukraine errichten, werden die Russen und die Chinesen einen gemeinsamen Block bilden. (Wirtschaftsraum )XXX

  • hugin sagt:

    BUNDES-RABENMUTTI UND TIMOSCHENKO EIN DUO INFERNALE
    Die Bevölkerung ist nicht so blöd, wie sie die Politiker noch machen werden !

    • Anunnaki sagt:

      Timoschenko zu Merkel : „Willkommen im Knast“ – wäre die angenehmere Schlagzeile.

    • La Paloma sagt:

      Ein Kommentar von
      Fjodor Lukjanow, Präsidiumsvorsitzender des Rates für Außenpolitik und Verteidigung.

      Ukraine: Fremdbestimmt und ohne Zukunft
      20. Februar 2014 Fjodor Lukjanow, für Russland HEUTE
      Der neuerliche Gewaltausbruch in der Ukraine hat nicht zur Entspannung der Lage beigetragen. Vielmehr verdeutlicht er die aktuelle Pattsituation. Im Herzen Europas droht ein Staat zu scheitern. Ein Kommentar von Fjodor Lukjanow

      http://russland-heute.de/meinung/2014/02/20/ukraine_fremdbestimmt_und_ohne_zukunft_28213.html

    • Gino sagt:

      Friedliche Demonstranten haben einen Präsidenten gestürzt?
      Ich sah gewalttägie Terroristen die auf Polizisten geschossen haben und somit einen Putsch vornahmen. Für mich also schon mal was ganz anderes.

      Da die Mehrzahl der Ukrainer im Osten und Südosten prorussisch sind, sollte sich die EU nicht zu früh freuen.
      Denn dort sitzen ÖL,GAS usw.
      Wenn die sich abspalten, was meiner Meinung nach passieren wird
      dann hat sich die EU ein absolutes Armenhaus ans Bein gebunden.
      Putin wird das so nicht hinnehmen. Schon gar nicht die Krim in westlicher Hand!

      XXX—————————————————————–

       

       

      Sollte das geschehen, dann würde ein neuer kalter Krieg sehr sehr schnell, sehr sehr heiß werden, das sollte allen klar sein!

      ansonsten bin ich erfreut, Deutsche Menschen haben denken gelernt und begriffen, welches Schauspiel sich da darbietet und durch die Medien propagandiert werden. Wir haben die Videos gesehen und sahen,dass die dortige Polizei sich mit Schildern schützend, gegen Steinewerfer und Mollotow-Cocktails alles andere wie mordend zeigte, irgendwann aber sich wehren musste. Ich möchte Merkel sehen, wenn in unserem Land sowas passiert. Sind friedliche Demonstranten dann auch bei ihr solche oder werden sie zu Terroristen abgestempelt, wie war das in Stuttgart 21 und im Juni 13 in FRankfurt?

       

      http://friedensblick.de/10556/eu-erlaubt-toetung-der-eigenen-buerger-bei-aufstand/

      Die Ukraine ist noch nicht in der EU, da sieht das anders aus, oder wie soll man das verstehen?

      https://arsenalinjustitia.wordpress.com/2013/12/27/ukrainische-szenen/

      friedliche Polizei lässt sich bedrohen! Kein Widerstand -siehe Video im Link!

      Arsenal Injustitia

Advertisements

Über Arsenal injustitia

Aufklärung: * Korruption im Gesundheitswesen; * Betrug im Finanzwesen; Staatssimulation BR in D u.a. Offenlegung von Trollen und Spinnern und Psychopathen! Politikunwesen, Justizunwesen, EU Konstrukt, Schuldgeld ... * Massenverdummung durch Medien; * u.v.m.
Dieser Beitrag wurde unter Notstand, NWO, Politiker-Verbrecher- Lügner, Souveränität, TV-Mattscheibe, Ukrainische Szenen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Merkel und Timoschenko-Gemeinsamkeiten?

  1. LichtWerg schreibt:

    Hat dies auf LichtWerg rebloggt.

  2. biersauer schreibt:

    Nachdem sich die Merkel derart an den Maidan Morden finanziell beteiligt hat, wäre deren Knastaufenthalt ebenso gerechtfertigt!
    Jedenfalls ist sie als Bundeskanzlerin nicht mehr tragbar und sollte schleunugst in die Pension verschwinden, ähnlich ihrem Ziehkind Wulff!

    • Arsenal injustitia schreibt:

      Bei Wulff bin ich mir gar nicht so sicher, ich weiß, wie das geht, wenn man jemanden etwas unterschiebt, der sich unbeliebt gemacht hat, da wird schnell was zusammengebastelt und flugs ist eine Anklage da. Täuschung und Verdrehungen, Lügen und Bedrohungen sind in D an der Tagesordnung, unbeliebte Politiker, die nicht so spuren, wie vorgegeben machen da keine Ausnahme. Wollte Wulff den ESM unterschreiben, oder nicht? Gauck hats dann gemacht.Jetzt predigt dieser Ex-Pfarrer für mehr Einsatz Deutschlands in der Welt, auch militärisch, während Wulff wegen lächerlicher 700€ zuletzt noch übrig von den ganzen Anschuldigungen, weiter strafrechtlich verfolgt wurde und am Ende freigesprochen ist. Für mich sah das alles nach einer Farce aus. Einen blöden Satz hat Wulff zwar gesagt, nämlich der Islam gehört zu Deutschland und hat sich dadurch viele Feinde geschaffen, denn der Islam gehört eben nicht zur abendländischen Kultur und zum christlichen Glauben seit 1000ten von Jahren. So wie Christen im Islam auch nicht anerkannt sind und sogar geköpft werden, wie Videos beweisen. Gibt es denn evangelische oder katholische Kirchen in Islamischen Ländern, so wie hier Moscheen? Ja wir haben angeblich Glaubensfreiheit und von mir aus können die Leute auch glauben an was sie wollen, solange es der Ur-Bevölkerung nicht schadet oder sie verdrängt oder verfolgt. Denn auch Toleranz hat Grenzen hier wie überall.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s