Staatsangehörigkeit und Staatsbürgerschaft

 

Staatsangehörigkeit, Staatsbürgerschaft, Nationalität, DEUTSCH

 

 

Wem fällt was auf?
efcea61359e1cbd67898305aa8ede3df

 

67a3a87580e1078d733392da2f33558d

 

Staatsbürgerschaft und Staatsangehörigkeit

 

Dieter Gosewinkel  www.jstor.org/stable/40185755

 

1bf998ebeb77575b4095add065cb261d

 

f533ecafe097776e479bc776f4053c0e68c7cf181a76e7fa47ee86cfc0bd98dc

 

Dazu auch Wikipedia

 

http://en.wikipedia.org/wiki/Wikipedia%3ACitizenship_and_nationality

 

  • Staatsangehörigkeit leitet sich also von einer ethnokulturelle Abstammung ab (und diesen Begriff gibt es nur im Deutschen), aus der sich die Rechte und Pflichten der Staatsangehörigen ergeben, die so dem politischen Rechtskreis eines Staates zugeordnet werden.
  • Staatsbürgerschaft besteht unabhängig von der Abstammung.
  • Nationalität bezeichnet die reine ethnokulturelle Abstammung ohne politischer Rechtskreiszugehörigkeit.

 


Staatsbürgerschaft kennzeichnet die aus der Staatsangehörigkeit (also der ethnokulturellen Abstammung) sich ergebenden Rechte und Pflichten einer natürlichen Person in dem Staat, dem sie angehört .

 

http://de.wikipedia.org/wiki/Staatsb%C3%BCrgerschaft#Staatenlosigkeit

 

Also im englischen Sprachgebrauch bezeichnet Staatsangehörigkeit = Nationality die Angehörigkeit zum Indigenat ohne politischer Rechtskreiszugehörigkeit.

 

Im Deutschen bezeichnet Nationalität die Angehörigkeit zum Indigenat ohne politische Rechtskreiszugehörigkeit. Staatsangehörigkeit hingegen leitet die politische Rechtskreiszugehörigekit aus der Nationalität (ethnokulutrellen Merkmalen) ab.

 

Von Staatsbürgerschaft= citizenship ist im englischen Sprachgebrauch nur die Rede, wenn ein Staat sich aus verschiedenen Nationalitäten zusammensetzt. Und Citizenship = Staatsbürgerschaft impliziert auf jeden Fall die Zugehörigkeit zu einem politischen Rechtskreis. Citizenship und Staatsbürgerschaft haben im englischen wie im deutschen die gleiche Bedeutung.

 

So ist :
Staatsangehörigkeit USA = nationals of the USA (das wäre eine deutsche Fehlübersetzung)
US Staatsangehörigkeit = ctizenship of the United States (das ist richtig übersetzt)

 

aber Französische/ italienische Staatsangehörigkeit = french/ italian nationality (wieder eine Fehlübersetzung)

Interessant ist auch das Preussische Staatsangehörigkeit = prussian citizenship ist, und nicht prussian nationality. Weil Preussen selber ein politisches “Vielvölkerkonstrukt” ist.

 

Was bedeutet das jetzt?

 

Ist der Eintrag nun formal richtig?

 

5d20d57e29f1f5f957b83e21b891697f

 

Nein, denn das Wort Staatsangehörigkeit gibt es nur im deutschen Sprachgebrauch. Da es eine Zugehörigkeit zu einem Rechtskreis impliziert, wäre die Übersetzung mit citizenship richtiger.

 

Wenn nun ein politischer Rechtskreis impliziert ist, muß auch die Rechtspersönlichkeit mit angegeben werden und nicht die Nationalität, also Bundesrepublik Deutschland.

 

Ansonsten gibt es eine Nationalität Deutsch/ Deutsches Indigenat überhaupt?

 

Nach Art 3 Reichsverfassung gibt es ein gemeinsames Indigenat, und nach RuStaG nur die Staatsangehörigkeit/ also Zugehörigkeit zum Indigenat eines der 26 Bundesstaaten und die Reichsangehörigkeit die im ganzen Reichsgebiet unmittelbar ist. Also eine politische Zugehörigkeit = das würde dann im englischen Sprachgebrauch als citizenship bezeichnet werden = Staatsbürgerschaft, weil sich die Reichsangehörigkeit aus vielen Nationalitäten bildet.

 

Diese deutsche Staatsangehörigkeit , Staatsangehörigkeit deutsch ist formal so wie politisch und ethnokulturell gesehen falsch, weil es eine politische Rechtskreiszugehörigkeit über eine “künstlich über die Gleichschaltung” geschaffene Nationalität impliziert, also eigentlich eine Staatsbürgerschaft die viele Nationalitäten untereinander vereint.

 

Die Deutsche Staatsangehörigkeit meint also immer nach Shaef Definition DEUTSCHLAND = das Deutsches Reich wie es in den Grenzen von 1937 konstituiert war, also immer die politische NS Staatsbürgerschaft: Reichsbürger aber nie das Indigenat, bzw das vielfältige Indigenat. (Adolf Hitler wollte ein deutsches Italien schaffen. Italien ist der unter größter Manipulation gleichgeschaltete Nationalstaat in Europa, sogar die italienische Sprache so wie sie heute existiert ist im Labor entstanden, die ohne dem Einsatz der Massenmedien sich nie verbreitet hätte.)

 

PS:

 

Shaef Gesetz 53:
ce3166d1c9917adeadae0ba223ce07b3

 

Nationality wäre richtig gewählt, wenn der Personalausweis eine Übersetzung aus dem Englischen wäre, was man durchaus annehmen könnte.

 

Aber die Österreicher schreiben trotz gleicher Vorgaben was anderes rein:
92d034d5bb02930e3e439b6d9d4a5dcd

Also das mit Staatsangehörigkeit/ Nationality: deutsch ist und bleibt falsch, und der Übersetzungsfehler aus dem Englischen nur eine Spekulation, da die Ösis es ja anders machen obwohl die Vorgaben die gleichen sind.

Quelle:

http://staatschuldenluege.wordpress.com/2013/11/14/staatsangehorigkeit-staatsburgerschaft-nationalitat-deutsch/

Advertisements

Über Arsenal injustitia

Aufklärung: * Korruption im Gesundheitswesen; * Betrug im Finanzwesen; Staatssimulation BR in D u.a. Offenlegung von Trollen und Spinnern und Psychopathen! Politikunwesen, Justizunwesen, EU Konstrukt, Schuldgeld ... * Massenverdummung durch Medien; * u.v.m.
Dieser Beitrag wurde unter Staatsbürger/ Staatsangehöriger! veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Staatsangehörigkeit und Staatsbürgerschaft

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s